Gemeinsam machen wir die Welt ein bisschen besser

Together we

Gemeinsam machen wir die Welt ein bisschen besser.
Sie arbeiten gerne im Team? Sie sind interessiert an innovativen Technologien? Sie möchten Verantwortung übernehmen und etwas bewegen? Dann bieten wir Ihnen bei Kuraray den richtigen Rahmen für die Entfaltung Ihrer Persönlichkeit. Denn, wir möchten gemeinsam mit Ihnen die Welt ein bisschen besser machen. Als weltweit tätiges, dynamisch wachsendes Unternehmen der Spezialchemie mit japanischen Wurzeln zählen wir zu den größten Anbietern von Polymeren und synthetischen Mikrofasern und sind international führend in der Entwicklung und Anwendung innovativer Hochleistungsmaterialien. Weltweit arbeiten derzeit rund 10.000 Mitarbeiter bei Kuraray, davon 1.000 in Europa.
 
Wir suchen ab sofort für unsere Abteilung New Market Development am Standort Troisdorf eine(n)

Sustainability Manager (m/w/d)

Im New Market Development Team arbeiten internationale Spezialisten aus unterschiedlichen Segmenten eng zusammen und suchen nach neuen Märkten für bestehende Produkte und nach neuen Produkten für bestehende Märkte. Aktuell decken wir die Bereiche Automotive OEM Marketing, Architecture Technical Consultancy und New Business Development ab. Die neu geschaffene Stelle des Sustainability Managers soll vorrangig den vertrieblichen Aspekt der Nachhaltigkeitsstrategie abdecken.



Das bringt der job

  • Mitarbeit in und - nach erfolgreicher Einarbeitung - Leitung von globalen Entwicklungsprojekten
  • Markt- und Innovationstrends beobachten, daraus neue Geschäftsideen mit Fokus auf nachhaltige Produkte, Services und Prozesse ableiten und diese auf Umsetzbarkeit in unser Geschäftsfeld analysieren.
  • Regelmäßiger Kundenkontakt und Teilnahme an internationale Konferenzen zum Aufbau eines Netzwerks
  • Schnittstelle zu Produkt Management, F&E und Vertriebsorganisation (auch international)
 

Das bringen sie mit

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Ingenieur- oder Naturwissenschaften, idealerweise mit dem Schwerpunkt Nach­haltig­keits-, Energie- bzw. Umwelt­management
  • Erste Erfahrungen in der Leitung von (Entwicklungs-)Projekten mit internationalen Teams wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Life-Cycle Assessment (LCAs), Product Carbon Footprint (PCFs) und CO2- Emissionen in der chemischen Industrie sind von Vorteil 
  • Soziale Kompetenz und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Hohes Engagement, Teamgeist, Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
  • Gestaltungs- und Entscheidungsfreudigkeit
  • Interesse an vielseitigen Aufgaben, Technologien und interdisziplinärer und interkultureller Zusammenarbeit
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Regelmäßige Reisebereitschaft, vorwiegend innerhalb Europas
 

Das bringt der job

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Gleitzeit / Mobiles Arbeiten
  • Entgelttabelle chemische Industrie – abgestimmt mit der IGBCE
  • 30 Tage Urlaub, Urlaubsgeld, Jahresleistung, Bonus, Belohnungstopf
  • Langzeitkonto (nur Tarif), Betriebliche Altersversorgung, Zukunftsbetrag, Demografiebetrag
  • Regelarbeitszeit, Erfassung von Reisezeiten
  • Systematische Personalentwicklung zur Talententwicklung und Nachfolgeplanung
  • Gesundheitsmaßnahmen, Careflex, KuraSafe-Programm zum Arbeitsschutz, Kostenlose Schwimmbadnutzung, Employee Assistance Program / externe Beratung für viele Themen
  • Kantinenzuschüsse, Betriebliches Vorschlagswesen, Parkplätze auf dem Firmengelände, Firmenveranstaltungen, etc.
und vieles mehr... 
 

ERLEBEN SIE UNSERE VIELFALT UND ENTDECKEN SIE IHRE MÖGLICHKEITEN! 

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei:
https://www.youtube.com/watch?v=Atq2ub7dCl0
www.trosifol.com
​​​​​​

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an unsere Recruiterin Frau Claudia Roth, die Sie bei Rückfragen unter der Telefonnummer 02241 / 2555 131 erreichen können.